Motorrasenmäher

Rasenmähen mit Motor – welcher Rasenmäher passt zu Ihrem Garten?

Motorrasenmäher und Winterzeit

 

Motorrasenmäher winterfest machen

 

Beim Rasenmäher ist es wie bei anderen technischen Geräten, wer im Frühjahr wieder beherzt seinen Rasenmäher zur Rasenpflege ohne Mucken wieder in Betrieb nehmen will, der sollte ihn winterfest einlagern.

 

Handrasenmäher erwarten nur ein gründliches säubern, etwas abschmieren auch als Rostschutz und dann ein trockenes Plätzchen. Beim Motorrasenmäher ist an mehr zu denken, wenn er eingewintert wird.

 

Den Rasenmäher gründlich säubern

 

Nach dem letzten Rasenmähen, da sind die feinen Grasteilchen auch noch nicht angetrocknet, ist gründlichstes säubern angesagt. Alle Reste vom Grasschnitt und alle sonstigen Verschmutzungen lassen sich – eventuell vorher leicht mit Wasser einweichen – mit Hilfe einer Kunststoffspatel, denn diese verkratzen nichts, leicht entfernen.

 

Mit einer Schmutzbürste ist dann auch jeglicher Rest vom Mähgut entfernt. Mit einem Gartenschlauch lassen sich auch die letzten Reste abwaschen. Auf die Motorteile, beim Benzinrasenmäher speziell der Vergaser, die Zündkerze, den Luftfilter und den Auspuff aussparen, auch auf die Lager und Dichtungen keinen starken Wasserstrahl richten, ein Dampfstrahler kann hier Schäden verursachen.

 

Die Rasenmäherunterseite erreicht man am besten, wenn man den ganzen Motorrasenmäher vorsichtig umdreht. Beim seitlichen kippen könnte Wasser in den Luftfilter oder in den Auspuff gelangen!

Abschliessend wird mit einem schützenden Pflegemittel der Motorrasenmäher mit einem Tuch abgerieben.

 

Benzinrasenmäher winterfit

 

Der Benzinrasenmäher braucht weitere Pflegemassnahmen. Zuerst die der Tank komplett geleert. Um den Vergaser und die Benzinschläuche zu leeren, wird der Motor ein letztes Mal gestartet, bis der Motor abstirbt wegen Benzinmangels. Der Restsprit würde über die Winterzeit seine Zündfähigkeit abbauen, so ist ein Start im neuen Jahr schwerer.

Dann die Zündkerze herausschrauben, eine kleine Menge Motoröl in die Motoröffnung geben und mit dem Starter ein paar mal den Zylinder bewegen. Dann wieder die Zündkerze hineinschrauben.

Der Ölstand wird noch einmal kontrolliert, der muss auch im Winter stimmen, eventuell noch einen Ölwechsel durchführen (lassen).

Dann alles noch einmal speziell die Metallteile an dem Rasenmäher mit einem Winterschutzöl – da gibt es auch ein Spray – leicht bedecken. So wird dem Rost der Kampf angesagt.

 

Elektrorasenmäher winterfit

 

Nach der Säuberung gibt es für den normalen Elektrorasenmäher nur noch einen Blick über die Funktionsfähigkeit der Elektroanschlüsse, ist alles fest? Ein Blick auf das Rasenmäherkabel kann auch nicht schaden.

Beim Elektrorasenmäher mit Akku wird der der Akku nicht weiterhin im Gerät angeschlossen bleiben. Ein guter und sicherer Aufbewahrungsort für diese Batterien sollte frostfrei und trocken – und auch kindersicher – sein.

 

Rasenmäher winterfit

 

Bei beiden Motorrasenmäherarten wird abschliessend noch das Mähmesser genau untersucht. Kann man leichte Risse entdecken? Finden sich stärkere Kerben vom Steinschlag? Ist ein neues Mähmesser nötig oder soll nachgeschliffen werden?

Der beste Aufbewahrungsort für Rasenmäher im Winter ist ein frostfreier, trockener und staubfreier Platz. Zum Schutz mit einer festen Plastikplane – vorrausgesetzt, der Mäher ist komplett trocken – darüber in ganz normaler Stellung auf den Laufrädern lagern. Besonders wenn der Rasenmäher einen eigene Starterbatterie hat, dann ist die Frostfreiheit besonders angezeigt.

Sie sehen, mit etwas Zeit und Wissen ist das Motorrasenmäher winterfest machen garnicht so schwer!

 

Sale
Ballistol
192 Bewertungen
Ballistol
Universalöl.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 22.09.2017 um 23:02 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


Sale
Schmutzbürste
21 Bewertungen
Schmutzbürste
so gelingt das Reinigen.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 22.09.2017 um 23:02 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

2 Antworten auf Motorrasenmäher und Winterzeit

  • Pingback: Der Motorrasenmäher | Motorrasenmäher
  • Pingback: Benzinrasenmäher – wichtige Pflegetipps | Gartenwerkzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbeanzeige

meine Empfehlungen:

(AMAZON)*

Mäher Empfehlungen

(EBAY)*